1.1.6.27. Ljutschok und der Deckel des Tankhalses des Tanks

DIE AUFMERKSAMKEIT
Den Tankhals des Tanks, zuerst ein wenig öffnend wenden Sie den Deckel ab und erwarten Sie, bis der Ausgang parow des Brennstoffes, begleitet vom charakteristischen zischenden Laut aufhören wird. Dann wenden Sie vollständig ab und nehmen Sie den Deckel ab. Die Spritzer des Brennstoffes können aus dem Tankhals ausgeschüttet werden, wenn es im Tank den überschüssigen Druck und den Deckel saliwnoj gorliwiny otwertywajetsja gibt und wird viel zu schnell abgenommen. Vor der Auftankung des Tanks betäuben Sie den Motor und immer folgen Sie darauf, dass unweit des Tankhalses die Quellen iskrenija und die offene Flamme fehlen. Paare Brennstoffes können sich von den Funken oder der offenen Flamme leicht entflammen, was zu den schweren Brandwunden und den Verletzungen bringen kann. Außerdem kann die Nutzung des Deckels des Tanks, die für Ihr Auto nicht vorbestimmt ist, oder die Abwesenheit des Deckels auf dem Hals des Tanks Grund tetschi oder wypleskiwanija des Brennstoffes werden und, zu den schweren Brandwunden oder dem Niedergang der Menschen im Falle des Verkehrsunfalles bringen.


Die Abb. 1.43. Der Griff des fernbetätigen Aufschließens ljutschka


Um ljutschok des Tanks zu öffnen, schlürfen Sie nach oben für den Griff des fernbetätigen Aufschließens des Schlosses (die Abb. 1.43).

Die Abb. 1.44. Der Deckel des Tankhalses des Tanks


Um den Deckel abzunehmen, wenden Sie sie ab, gegen den Uhrzeigersinn drehend. Den Hals des Tanks schließend, kehren Sie den Deckel um, sie im Uhrzeigersinn, bis zum Nasenstüber (der Abb. 1.44) drehend.