2.1.1.9. Der Vorderdeckel des Motors

Die Abb. 2.15. Der Vorderdeckel des Motors: 1 – die senkrechte Projektion; 2 – die technologische Öffnung für die Fixierung des Hebels natjaschitelja; 3 – die technologische Öffnung für rasblokirowki natjaschitelja die Ketten; 4 – der Träger der Aufhängung des Motors №3; 5 – die Öffnung des Einstelbolzens der Scheibe der Kurbelwelle; 6 – die Hinteransicht; 7 – der fette Filter; 8 – der Kanal des verwaltenden fetten Ventiles


Der Vorderdeckel des Motors ist aus der Aluminiumlegierung gemacht und ist mit dem Träger №3 Befestigungen des Motors vereinigt, was die Masse und das Niveau des Lärms verringert. Die Öffnung für den Einstelbolzen der Scheibe der Kurbelwelle, die technologische Öffnung für rasblokirowki des Sperrades des Reglers der Spannung der Kette und die technologische Öffnung für die Fixierung des Hebels natjaschitelja bei der Abschwächung der Kette des Antriebes des Mechanismus der Gaswechselsteuerung, befinden sich auf dem Vorderdeckel des Motors. Auf den Modellen des Motors L3 masloprowod und den integrierten fetten Filter befinden sich auf dem Vorderdeckel (der Abb. 2.15).