2.2.17.2. Die Anlage der fetten Schale

Die Abb. 2.181. Die Stellen des Auftragens germetika auf die verknüpfte Oberfläche der fetten Schale


Tragen Sie den ununterbrochenen Streifen kremnijewoorganitscheskogo germetika auf die verknüpfte Oberfläche masljannogo der Schale wie gezeigt in der Zeichnung 2.181 auf.

Die Abb. 2.182. Die Angleichung der verknüpften Oberflächen der fetten Schale und des Blocks der Zylinder


Verwenden Sie den Winkel, um die verknüpften Oberflächen der fetten Schale und des Blocks der Zylinder (der Abb. 2.182) zu ebnen.

Die Abb. 2.183. Die Ordnung der Verzögerung der Bolzen der Befestigung der fetten Schale


Ziehen Sie die hinteren Bolzen der Befestigung der fetten Schale in der Ordnung fest, die auf der Zeichnung 2.183 angegeben ist.
Der Moment des Zuges: 20–30 N·m.