2.2.2.1. Die Bedingungen der Prüfung

Der Motor ist bis zur normalen Arbeitstemperatur erwärmt.
Im System des Einlasses des Motors ist der Luftfilter bestimmt.
Alle Schläuche und die Rohrleitungen des Systems des Einlasses sind an die entsprechenden Stutzen angeschlossen.
Die ganzen Nebenanlagen (die Klimaanlage, sind die Konsumenten der elektrischen Energie) ausgeschaltet.
Alle Vakuumlinien (die Schläuche und die Rohrleitungen) sind an die entsprechenden Stutzen angeschlossen.
Alle elektrischen Stecker des Systems der Einspritzung des Brennstoffes sind verbunden.
Der Anfangswinkel des Zuvorkommens der Zündung soll richtig reguliert sein.
Der Bedienungshebel von der automatischen Getriebe befindet sich in der neutralen Lage.
Das zusätzliche Tachometer für die Messung der Frequenz des Drehens der Kurbelwelle des Motors und das Gerät für die Messung der Konzentration MIT/SN in den durcharbeitenden Gasen sollen otkalibrowany entsprechend den Hinweisen der Betriebsanweisung dieser Geräte sein.