3.3.4.8. Die Abnahme und die Anlage des Hebels des Selektors

Die Abb. 3.88. Der Mechanismus der Umschaltung der automatischen Getriebe: 1 – die Verkleidung der Steuerspalte (mit dem Mechanismus der Blockierung des Schlüssels); 2 – die Klemme (mit dem Mechanismus der Blockierung des Schlüssels); 3 – die Klemme (mit dem Mechanismus der Blockierung des Schlüssels); 4 – das Tau der Blockierung (mit dem Mechanismus der Blockierung des Schlüssels); 5 – das Tau der Auswahl der Sendung; 6 – der Hebel des Selektors saslonki


Der Mechanismus der Umschaltung der automatischen Getriebe ist auf der Abb. 3.88 vorgeführt.
Schalten Sie die negative Leitung der Batterie aus.
Nehmen Sie die Batterie und ihren Verkaufsstand ab.
Nehmen Sie den Luftfilter ab.
Nehmen Sie die Konsole ab.
Nehmen Sie das Gerätepaneel ab.
Nehmen Sie das Modul der Verwaltung des Kontrollsystems der Immunität ab.

Die Abb. 3.89. Die Abnahme der Steuereinheit von der Klimaanlage: 1 Taus der Verwaltung luftig saslonkoj; 2 – der Block der Klimaanlage


Nehmen Sie die Steuereinheit von der Klimaanlage (die Abb. 3.89) ab.
Nehmen Sie den hinteren Luftkanal ab.
Nehmen Sie die Verkleidung der Steuerspalte ab.
Schalten Sie die Klemmen aus und nehmen Sie das Tau der Blockierung und das Tau der Auswahl der Sendung ab.

DIE ANMERKUNG
Die Anlage verwirklichen Sie in der Ordnung, die auf der Zeichnung 3.88 angegeben ist. Die abgesonderten Prozeduren nach der Abnahme und der Anlage werden in dieser Abteilung niedriger beschrieben.


Die Abb. 3.90. Das Schema der Anlage des Taus der Auswahl der Sendung


Um das Tau der Auswahl der Sendung feststellen muss man zuerst es auf den Träger, wie gezeigt in der Zeichnung 3.90 festzustellen.
Vor dem Ersatz des Taus der Auswahl der Sendung prüfen Sie, dass sich der Hebel des Selektors in der Lage R befindet

Die Abb. 3.91. Die Blockierung des Riegels des Taus der Auswahl der Sendung (seitens des Hebels des Selektors)


Sperren Sie den Riegel des Taus der Auswahl der Sendung (seitens des Hebels des Selektors) in der Ordnung, die auf der Zeichnung 3.91 vorgeführt ist.

Die Abb. 3.92. Die Prüfung der Welle der Handumschaltung


Prüfen Sie, dass sich die Welle der Handumschaltung in der Lage R (der Abb. 3.92) befindet.

DIE AUFMERKSAMKEIT
Bei der Montage des Taus der Auswahl der Sendung halten Sie es gerade. Peregibanije des Taus der Auswahl der Sendung, wie gezeigt in der Zeichnung 3.92, wird zur Beschädigung des Taus bringen, es kann ein Grund der Abschwächung des Taus bei der Umschaltung werden.

Die Abb. 3.93. Die richtige Anlage des Hebels des Selektors auf den Hebel der Welle der Handumschaltung



DIE ANMERKUNG
Stellen Sie den Hebel des Selektors auf den Hebel der Welle der Handumschaltung fest so, dass die Feder der Spitze des Taus der Auswahl der Sendung zur Seite des Vorderteiles des Autos (der Abb. 3.93) gewandt war.

Stellen Sie den Hebel des Selektors auf den Hebel der Welle der Handumschaltung so fest damit das Tau der Auswahl der Sendung nicht beladen war.
Überzeugen sich darin, dass das Ende des Hebels der Welle der Handumschaltung aus der Spitze des Taus der Auswahl der Sendung erscheint.
Stellen Sie das Tau der Auswahl der Sendung in den Träger fest.