3.3.4.9. Die Anlage des Taus der Blockierung

Überzeugen sich darin, dass sich der Hebel des Selektors in der Lage R befindet und der Zündschlüssel befindet sich in der Lage LOCK.
Drücken Sie auf den Mechanismus der Blockierung und uprite es in den Träger des Begrenzers des Bremspedals.

Die Abb. 3.94. Die Fixierung des Hakens des Mechanismus der Blockierung in der Öffnung des Trägers


Aus dieser Lage versetzen Sie den Mechanismus der Blockierung, um den Haken des Mechanismus der Blockierung in der Öffnung des Trägers, wie gezeigt in der Zeichnung die Zeichnung 3.94 sicher festzulegen.

DIE AUFMERKSAMKEIT
Die Überspitzung oder das Drehen des Taus der Blockierung bei der Anlage kann die Arbeit des Mechanismus der Blockierung negativ beeinflussen.


Die Abb. 3.95. Die Anlage der Spitze des Taus der Blockierung auf den Stift des Fäustchens


Stellen Sie die Spitze des Taus der Blockierung auf den Stift des Fäustchens auf dem Hebel des Selektors (der Abb. 3.95) fest.

Die Abb. 3.96. Das Verpacken des Taus der Blockierung in den Falz der Stützplatte des Hebels des Selektors


Legen Sie das Tau der Blockierung in den U-bildlichen Falz der Stützplatte des Hebels des Selektors und stellen Sie die Klemme (die Abb. 3.96) fest.

DIE AUFMERKSAMKEIT
Die Anlage der Bemühung zum Tau der Blockierung kann bei der Anlage des Riegels die Arbeit des Mechanismus der Blockierung negativ beeinflussen.

Drücken Sie auf den Riegel des Taus der Blockierung solange, bis Sie es sperren werden.

Die Abb. 3.97. Die Abnahme des Stiftes des Mechanismus der Blockierung


Nehmen Sie den Stift des Mechanismus der Blockierung, wie gezeigt in der Zeichnung 3.97 ab.
Drehen Sie den Zündschlüssel in die Lage ASS um.
Stellen Sie das Tau der Blockierung auf den Zylinder des Schlüssels fest.

Die Abb. 3.98. Die Anlage der Klemme in den konvexen Teil des äusserlichen Körpers des Zylinders


Verschieben Sie den äusserlichen Körper zum Zylinder des Schlüssels und stellen Sie die Klemme in den konvexen Teil des äusserlichen Körpers (die Abb. 3.98) fest.