5.3.2.1. Die Abnahme

DIE AUFMERKSAMKEIT
Bei der Abnahme des Steuerrads tragen Sie die Schläge vom Hammer nach der Welle nicht auf. Die Steuerspalte kann deformiert werden.

Die Abb. 5.10. Die Komponenten der Steuerspalte: 1 – das Modul des Airbags; 2 – die Kontermutter; 3 – das Steuerrad; 4 – die Verkleidung der Steuerspalte; 5 – spiralnaja die Feder; 6 – der kombinierte Umschalter; 7 – das untere Paneel; 8 – die Steuerwelle; 9 – die Kappe des Gelenkes; 10 – pylesaschtschitnyj die Kappe; 11 – die Bolzen der Befestigung des Mechanismus der Blockierung der Lenkung; 12 – das Detail des Mechanismus der Blockierung der Lenkung



Stellen Sie die Räder des Autos in die Lage der geraden Bewegung fest.
Nehmen Sie das Steuerrad vom herankommenden Abzieher ab.
Mit Hilfe des Meißels und des Hammers machen Sie die Falze in den Köpfen der Bolzen der Befestigung des Mechanismus der Blockierung der Lenkung.
Wenden Sie die Bolzen vom Schraubenzieher ab.

Die Abb. 5.11. Demotasch die Details des Mechanismus der Blockierung der Lenkung


Bauen Sie das Detail des Mechanismus der Blockierung der Lenkung (die Abb. 5.11) ab.
Die Prüfung
Prüfen Sie das Lager der Steuerspalte auf das Vorhandensein der Beschädigungen.

Die Abb. 5.12. Die Prüfung der Länge der Steuerwelle


Prüfen Sie die Länge der Steuerwelle (die Abb. 5.12).
Ersetzen Sie die Steuerwelle falls notwendig.
Die Länge: 211,6 mm.

Die Abb. 5.13. Die Prüfung der Arbeit der Mechanismen der Neigung und der längslaeufigen Regulierung der Steuerspalte


Prüfen Sie die Arbeit der Mechanismen der Neigung und die längslaeufige Regulierung der Steuerspalte (die Abb. 5.13).
Überzeugen sich im Fluss der Umstellung des Hebels aus der Lage es ist in die Lage "losgelöst" es ist "blockiert".
Überzeugen sich in der sicheren Fixierung der Steuerwelle bei der Anlage des Hebels in die Lage es ist "blockiert".
Ersetzen Sie die Steuerwelle falls notwendig.