5.4. Die Abnahme und die Anlage der Pumpe des Hydroverstärkers

Die Montage der Komponenten der Pumpe des Hydroverstärkers




Насос гидроусилителя
Die Abb. 5.30. Die Pumpe des Hydroverstärkers: 1 – priwodnoj der Riemen; 2 – der Stecker des Sensors des Drucks; 3 – die Druckrohrleitung; 4 – der aufsaugende Schlauch; 5 – die Pumpe des Hydroverstärkers



Nehmen Sie priwodnoj den Riemen ab.
Schalten Sie den Stecker des Sensors des Drucks aus.
Schalten Sie die Druckrohrleitung aus.
Schalten Sie den aufsaugenden Schlauch aus.
Drehen Sie drei Bolzen der Befestigung los und nehmen Sie die Pumpe des Hydroverstärkers ab.

Установка насоса гидроусилителя в тисках с мягкими губками
Die Abb. 5.32. Die Anlage der Pumpe des Hydroverstärkers im Schraubstock mit den weichen Schwämmen


Festigen Sie die Pumpe des Hydroverstärkers, die spezielle Verwendung (die Abb. 5.32) verwendend.

DIE AUFMERKSAMKEIT
Verwenden Sie die spezielle Verwendung, um die Beschädigung der Pumpe bei der Befestigung im Schraubstock zu verhindern.

Heben Sie uschko der Klemme, den Schraubenzieher mit flach schlizem verwendend.

Снятие зажима насоса гидроусилителя
Die Abb. 5.33. Die Abnahme der Klemme der Pumpe des Hydroverstärkers


Nehmen Sie die Klemme vom Schraubenzieher mit flach schlizem und dem Hammer, wie gezeigt in der Zeichnung 5.33 ab.

Компоненты насоса гидроусилителя
Die Abb. 5.31. Die Komponenten der Pumpe des Hydroverstärkers: 1 – die Pumpe des Hydroverstärkers; 2 – der Sensor des Drucks; 3 – der Stecker; 4 – uplotnitelnyje die Ringe; 5 – das verwaltende Ventil; 6 – die Feder; 7 – die Klemme; 8 – der erweiternde Behälter des Steuerantriebes mit dem Verstärker; 9 – uplotnitelnoje der Ring; 10 – das Hinterhaus der Pumpe; 11 – uplotnitelnoje der Ring; 12 – die Klemme; 13 – statornoje der Ring; 14 – der Rotor; 15 – die Schaufel; 16 – die Seitenplatte; 17 – uplotnitelnoje der Ring; 18 – das Netz; 19 – die Welle; 20 – der Vorderkörper der Pumpe


Ordnen Sie die übrigen Komponenten, sich nach der Ordnung richtend, die auf der Zeichnung 5.31 angegeben ist.