6.1.14. Die Borddiagnostik

Die Arbeit des Systems der Borddiagnostik des Antiblocksystems der Bremsen (ABS/TCS) oder DSC ist vom vorhergehenden Modell 323 (BJ), mit Ausnahme des Folgenden im Wesentlichen entlehnt:
– Es sind die diagnostischen Kodes, der Funktion des Monitors der Daten PID und der Funktion der aktiven Mannschaften geändert;
– Es ist die Schlussfolgerung TBS des Steckers DLC entfernt;

Блок-схема системы бортовой диагностики автомобиля Мazda 6
Die Abb. 6.12. Die Blockschaltung des Systems der Borddiagnostik des Autos Мazda 6: 1 – die Kontrolllampe des Systems TCS (DSC); 2 – die Kontrolllampe der Abschaltung des Systems TCS (DSC); 3 – die Lampe der Alarmanlage des Antiblocksystems der Bremsen; 4 – die Lampe der Alarmanlage des Bremssystems; 5 – die Funktion otobraschenja die Defekte; 6 – die Funktion der Borddiagnostik; 7 – die konsequente Kommunikation; 8 – die Funktion des Gedächtnisses; 9 – die Funktion des Entdeckens des Defektes; 10 – die Funktion der Kontrolle der Daten; 11 – die Funktion der aktiven Mannschaft; 12 – die Funktion der Zuverlässigkeit; 13 – die Einrichtung der Dateneingabe; 14 – das normale Gebiet der Verwaltung; 15 – der Stecker DLC 2; 16 – WDS oder das Analogon; 17 – die Funktion der Prüfung der hydraulischen Elemente; 18 – die Einrichtung der Schlussfolgerung


– Die Nutzung WDS oder des Analogons mit dem Antiblocksystem der Bremsen (ABS/TCS) oder DSC HU/CM lässt zu, die Vierentladungsabbildung der diagnostischen Kodes und die aktive Bestimmung der Kommandoregimes zu gewährleisten, was die Reparierbarkeit verbessert.