6.2.11.1. Die Prüfung der Bremsdisk und der Komponenten des Bremsmechanismus

Prüfen Sie, ob es keine Korrosion, des Verschleißes und der Beschädigung auf den inneren Wänden des Zylinders gibt. Falls notwendig ersetzen Sie den Körper des Zylinders. Die unbedeutenden Defekte, die von der Korrosion oder von den nebensächlichen Teilchen herbeigerufen sind, entfernen Sie vom Schliff der Oberfläche klein naschdatschnoj schkurkoj. Prüfen Sie, ob es keine Korrosion, des Verschleißes und der Beschädigung auf der Oberfläche des Kolbens, den richtenden Finger, pylnike des richtenden Fingers und der Oberfläche der Bremsdisk gibt. Falls notwendig ersetzen Sie die entsprechende Komponente.

Die Abb. 6.35. Das Auftragen der Zeichen auf die Nabenschraube und die Bremsdisk


Promarkirujte die Nabenschraube des Rads und die Bremsdisk vor der Abnahme für die nachfolgende Anlage (die Abb. 6.35).
Drehen Sie den Bolzen der Befestigung los und nehmen Sie den Bremsschlauch ab.
Nehmen Sie den Deckel des richtenden Stiftes und den Stift ab.

Die Abb. 6.36. Die Messung der Dicke der Bremsdisk


Mit Hilfe der Meßschraube messen Sie die Dicke der Bremsdisk (die Abb. 6.36).
Die Standarddicke: 26 mm.
Die minimale Dicke: 24 mm.
Ersetzen Sie die Disk, wenn es die Dicke der Disk minimal zulässig weniger ist.
Festigen Sie die Bremsdisk auf der Radnabe von den Radmuttern (an zwei Stellen oder mehr).

Die Abb. 6.37. Die Prüfung des Schlagens der Disk mit Hilfe des Indikators


Prüfen Sie das Schlagen vom Indikator (Abb. 6.37).
Der Punkt der Messung:
In der Entfernung 10 mm von der äusserlichen Kante der Disk.
Das maximale Schlagen: 0,05 mm oder weniger.

DIE AUFMERKSAMKEIT
Vor der Durchführung der Messung überzeugen sich, dass axial ljuft 0 mm gleich ist.

Wenn das Schlagen bedeutend, den Punkt des minimalen Schlagens aufsuchen Sie, die Lage der Anlage der Bremsdisk auf der Nabe auf eine Öffnung konsequent verschiebend.
Entfernen Sie den Rost oder den Schmutz von der Oberfläche des Kontaktes der Bremsdisk und der Radnabe.
Stellen Sie die Bremsdisk fest und ebnen Sie die Zeichen, die vor der Abnahme gemacht sind.