7.8.3. Die Sicherheitsgurte

Die Instruktionen über die Nutzung der Sicherheitsgurte
Das Regime der automatischen Blockierung der Ausgabe des Riemens

Компоненты ремня безопасности с преднатяжителем
Die Abb. 7.102. Die Komponenten des Sicherheitsgurtes mit prednatjaschitelem: 1 – der Block der Feder; 2 – die richtende Platte; 3 – der Deckel prednatjaschitelja; 4 – das Rohr; 5 – der richtende Block; 6 – gasogenerator; 7 – die Feder stopora; 8 – die Kugel; 9 – der gezahnte Kranz; 10 – die Platte prednatjaschitelja; 11 – das Zahnrad; 12 – die Spule; 13 – torsion; 14 – die Klinke; 15 – die Feder der Klinke; 16 – die sperrende Gründung; 17 – der Körper; 18 – der Block des Sensors; 19 – der Sperrmechanismus; 20 – die Feder des Hakens; 21 – das Schwungrad; 22 – die Halterung



Die Sicherheitsgurte tragen zur Senkung der Wahrscheinlichkeit schwer trawmirowanija bei den Verkehrsunfällen und dem Extrabremsen des Autos bei. Ganz des Sitzens sind diagonalno-pojasnymi mit den Sicherheitsgurten ausgestattet. Die Riemen sind mit der Trägheitsspule versorgt, auf die sich der ungenutzte Sicherheitsgurt beteiligt. Die Trägheitsspulen gewährleisten die Bequemlichkeit für den Fahrer und den Passagier in den gewöhnlichen Bedingungen der Bewegung. Im Falle des Zusammenstoßes des Autos sperren die Trägheitsspulen die Ausgabe des Riemens und halten den Fahrer und den Passagier von den gefährlichen Umstellungen fest. Auf dem hinteren Sitzen sind diagonalno-pojasnyje die Sicherheitsgurte mit den Trägheitsspulen bestimmt.
Immer werden vom Sicherheitsgurt Sie angeknöpft und Sie folgen darauf, dass alle Passagiere von den Riemen auch angeknöpft sind oder verwendeten die entsprechenden festhaltenden Geräte. Im Falle des Verkehrsunfalles können sich der Fahrer und die Passagiere, die nicht von den Sicherheitsgurten angeknöpft sind, der Freund über den Freund oder die Elemente der Karosserie stoßen, sowie, aus dem Auto hinausgeworfen zu sein. Dabei können sie die ernsten Verletzungen oder sogar bekommen, umkommen. Unter sonst gleichen Umständen werden sich die Passagiere, die von den Riemen angeknöpft sind, in wesentlich bolschej der Sicherheit befinden.
Es wird verboten, das Auto mit den fehlerhaften Sicherheitsgurten zu bewirtschaften. Beim Zusammenstoß des Autos kann die Siele des Riemens beschädigt sein. Solcher Sicherheitsgurt kann den wirksamen Schutz im Falle des Zusammenstoßes des Autos nicht gewährleisten. Beim Verkehrsunfall frontalnyje sprechen die Airbags und pyrotechnisch prednatjaschiteli der Sicherheitsgurte gleichzeitig an. Unabhängig davon, befand sich auf dem Vordersitzen der Passagier oder nicht, haben oder nicht die aufblasbaren Kissen angesprochen oder prednatjaschiteli der Sicherheitsgurte, prüfen Sie die Intaktheit der Riemen, die auf die Flure sidenijach bestimmt sind, und aller Airbags unbedingt. Falls notwendig ersetzen Sie die fehlerhaften aufblasbaren Kissen und die Sicherheitsgurte. Es wird verboten, perekrutschennym den Sicherheitsgurt zu benutzen. Beim Zusammenstoß des Autos wird die Trägheitsbelastung von der Masse des Körpers nicht von der ganzen Breite der Siele, und nur von ihrem Teil wahrgenommen werden. Es vergrössert die Belastung auf dem Knochen des Brustkorbes, der unter der Siele des Riemens gelegen ist, was zu den schweren Verletzungen oder dem Niedergang bringen kann.
Es wird verboten, von einem Sicherheitsgurt zwei (oder mehr) der Mensch gleichzeitig anzuknöpfen.
Immer achten Sie die Regel: für jeden Passagier – der Sicherheitsgurt.
Gefährlich von einem Sicherheitsgurt zwei oder mehrere Passagiere gleichzeitig anzuknöpfen.
In diesem Fall wird der Sicherheitsgurt die gehörige Verteilung der dynamischen Belastung vom Schlag des Autos nicht gewährleisten, und die Passagiere, die vom einem Sicherheitsgurt angeknöpft sind, werden einander die schweren Verletzungen auftragen oder können umkommen.