cc50eb1a

1.3.6. Das protiwosanosnaja System (DSC)

Das protiwosanosnaja System (PSS) verwaltet das Bremsen der Räder automatisch und reguliert das Drehmoment, das vom Motor entwickelt wird, zusammen mit antiblock- und protiwobuksowotschnoj von den Systemen zwecks der Verhinderung des Seitengleitens und sanossa des Autos bei der Bewegung nach der rutschigen Reisedeckung oder beim heftigen und energischen Manövrieren. Das protiwosanosnaja System erhöht die Sicherheit des Autos.
Das protiwosanosnaja System kann bei der Geschwindigkeit des Autos höher als 20 Kilometer je Stunde funktionieren.

DIE AUFMERKSAMKEIT
Das protiwosanosnaja System kann unkorrekt funktionieren, wenn die untenangeführten Bedingungen nicht beachtet werden.
– Auf allen Rädern des Autos sollen die identischen Reifen der empfohlenen Dimension bestimmt sein.
– Auf allen Rädern sollen die Reifen einer Marke, das Modell, der Dimension und mit der identischen Zeichnung der Laufdecke, hergestellt auf einem Betrieb bestimmt sein.
– Es wird verboten, auf das Auto des Reifens mit verschiedener Stufe des Verschleißes der Laufdecke festzustellen.
Das protiwosanosnaja System kann unkorrekt arbeiten, wenn auf die Räder die Ketten protiwoskolschenija bestimmt sind oder eines der Räder ist auf malorasmernoje das Ersatzrad ersetzt. Ein Grund des Verstoßes des normalen Funktionierens protiwosanosnoj die Systeme ist der Unterschied der Radien katschenija der Räder.

Nach der Wendung des Schalters der Zündung in die Lage «ON» (die Zündung ist aufgenommen) wegen des Gerätepaneels kann der schnalzende Laut klingen. Dieser Laut begleitet die Selbstdiagnostik protiwosanosnoj die Systeme zeugt von irgendwelchem Defekt nicht.

Der Indikator der Abnutzung/Signaleinrichtung des Defektes protiwobuksowotschnoj und protiwosanosnoj der Systeme.
Der Indikator flammt auf etwas Sekunden nach der Wendung des Schalters der Zündung in die Lage «ON» (auf die Zündung ist aufgenommen). Die Signaleinrichtung blinzelt bei der Abnutzung protiwobuksowotschnoj die Systeme (PBS) oder protiwosanosnoj die Systeme (PSS).
Wenn die Signaleinrichtung fortsetzt, zu brennen, so kann es vom Verstoß des normalen Funktionierens der Systeme PBS und PSS zeugen. Dabei können die Systeme unkorrekt arbeiten. Wenden sich auf die Servicestation des offiziellen Dealers Mazda für die Prüfung des Autos.

Der Indikator der Abschaltung protiwosanosnoj die Systeme.
Der Indikator flammt auf etwas Sekunden nach der Wendung des Schalters der Zündung in die Lage «ON» (auf die Zündung ist aufgenommen). Der Indikator flammt auf den Druck auf den Schalter "DSC OFF» auch auf und benachrichtigt den Fahrer darüber, was protiwobuksowotschnaja das System PBS und protiwosanosnaja das System PSS abgeschaltet sind.

Der Schalter «DSC OFF» (die Abb. 1.160).

Местоположение выключателя «DSC OFF»
Die Abb. 1.160. Die Lage des Schalters «DSC OFF»


Um protiwobuksowotschnuju und protiwosanosnuju die Systeme abzuschalten, drücken Sie und halten Sie den Schalter "DSC OFF" fest, bis der Indikator "DSC OFF aufflammen wird».
Um die Systeme PBS/PSS wieder aufzunehmen, drücken Sie auf den Schalter noch einmal. Dabei wird der Indikator "DSC OFF» erlöschen.
Wenn das System PSS nicht abgeschaltet ist, so bei den Versuchen, das steckenbleibende Auto herauszuführen oder aus sweschewypawschego der Schnee auszufahren es wird protiwobuksowotschnaja das System PBS (ansprechen die Bestandteil protiwosanosnoj die Systeme PSS ist). Auf den Druck auf das Pedal des Gaspedals wird das Drehmoment, das vom Motor entwickelt wird, nicht zunehmen, und die Schlussfolgerung des Autos aus dem Festsitzen wird erschwert sein.
Für die ähnlichen Fälle muss man die Systeme PBS/PSS abschalten.
Wenn die Systeme PBS/PSS beim nicht arbeitenden Motor abgeschaltet sind, so werden sich beim Einschluss der Zündung diese Systeme automatisch einreihen. Protiwobuksowotschnaja und protiwosanosnaja sollen sich die Systeme im aufgenommenen Zustand in der Regel zu befinden. Es wird die beste Immunität der Bewegung des Autos gewährleisten.