1.4.2.1. Die Instruktionen über den Start des Motors bei pereobogaschtschenii der Brennstoff-luft- der Mischung (der Benzinmotor)

Wenn der Motor nicht gestartet wird, so ist ein möglicher Grund pereobogaschtschenije topliwowosduschnoj die Mischungen (hat in die Brennkammern des Motors die überflüssige Anzahl des Brennstoffes gehandelt) und das Treffen des Brennstoffes auf die Zündkerzen.
Um den Motor in der ähnlichen Situation zu starten, erfüllen Sie die folgenden Operationen.
1. Vollständig drücken Sie auf das Pedal des Gaspedals und halten Sie sie in der gedrückten Lage fest.
2. Drehen Sie den Schalter der Zündung in die Lage «START» (der Starter) um und halten Sie es in dieser Lage bis zu 10 mit fest. Wenn der Motor gestartet wurde, sofort entlassen Sie den Schalter des Starters und das Pedal des Gaspedals. Wenn das Pedal des Gaspedals sofort nicht zu entlassen, so wird die Frequenz des Drehens der Welle des Motors heftig wachsen.
3. Wenn der Motor bei der Arbeit des Starters mit dem vollständig gedrückten Pedal des Gaspedals nicht gestartet wurde, so werden nach der 10-sekundlichen Pause den Starter aufnehmen, auf das Pedal des Gaspedals nicht drückend. Spielen Sie die Kurbelwelle vom Starter im Laufe von 10 mit oder bis zum Start des Motors ab.