1.4.4.14. Die periodische Umstellung der Räder

Für den mehr gleichmäßigen Verschleiß der Laufdecken der Reifen ist nötig es periodisch (durch jede die 10000 km des Laufes) die Umstellung der Räder zu erfüllen. Wenn sich der ungleichmässige Verschleiß der Reifen entwickelt, erfüllen Sie die Umstellung der Räder öfter. Bei der Umstellung der Räder prüfen Sie ihren Ausgleich und falls notwendig otbalansirujte die Räder.
Das malorasmernoje Ersatzrad ist nur für die begrenzte Nutzung vorbestimmt nimmt bei der Umstellung der Räder nicht teil.
Außerdem prüfen Sie die Reifen auf das Vorhandensein der Merkmale des ungleichmässigen Verschleißes der Laufdecke und der Beschädigungen optisch. Der anormale Verschleiß der Reifen meldet sich einen der aufgezählten Gründe oder ihrer Kombination gewöhnlich.
– Der falsche Druck der Luft in den Reifen.
– Der Verstoß der Winkel der Anlage der Räder.
– Der Verstoß des Ausgleiches der Räder.
– Das intensive Bremsen.

DIE AUFMERKSAMKEIT
Gefährlich das Auto mit den abgenutzten Reifen zu bewirtschaften. Die Senkung der Bremseffektivität, kann die Verschlechterung der Lenkbarkeit des Autos und szepnych der Eigenschaften der Reifen zum Verkehrsunfall bringen. Im Betriebszustand des Autos folgen Sie darauf, dass die Reifen immer im guten Zustand sind.

Beim gleichmäßigen Verschleiß des Reifens auf der Laufdecke erscheinen die Indikatoren des Verschleißes in Form von den glatten querlaufenden Streifen. Beim Erscheinen der Indikatoren des Verschleißes ersetzen Sie die Reifen.
Die abgenutzten Reifen muss man ersetzen, bevor der Indikator des Verschleißes nach der ganzen Breite der Laufdecke erscheinen wird.