1.4.4.2. Die Prüfung des Niveaus der kühlenden Flüssigkeit

Prüfen Sie die Temperatur des Anfanges des Erfrierens der kühlenden Flüssigkeit im System der Abkühlung des Motors wenigstens einmal jährlich – vor dem Anfang der Wintersaison, sowie vor der Fahrt in die Stellen, wo die Temperatur der Luft negativ sein kann.
Prüfen Sie den Zustand und die Dichtheit aller Vereinigungen der Schläuche des Systems der Abkühlung des Motors und des Heizkörpers. Ersetzen Sie alle deformierten oder beschädigten Schläuche.

Die Abb. 1.180. Die Prüfung des Niveaus der kühlenden Flüssigkeit


Auf dem kalten Motor soll das Niveau der kühlenden Flüssigkeit der Gründung saliwnoj die Hälse des Heizkörpers entsprechen und, sich zwischen ober («FULL») und unter («LOW») von den Zeichen auf der Wand des erweiternden Behälters (der Abb. 1.180) befinden.
Wenn das Niveau der kühlenden Flüssigkeit bis zum unteren Zeichen («LOW») gefallen ist, führen Sie dolejte die kühlende Flüssigkeit in den erweiternden Behälter und ihr Niveau bis zum oberen Zeichen ("FULL hin"). Um das Erfrieren der kühlenden Flüssigkeit zu verhindern und, protiwokorrosionnuju den Schutz des Motors zu gewährleisten, verwenden Sie für doliwa nur die kühlende Flüssigkeit der empfohlenen Marke und die geforderte Konzentration.

DIE ANMERKUNG
Wenn es auf dem Deckel des Heizkörpers oder des erweiternden Behälters oder neben ihnen die Markierung «FL22» gibt, so ist nötig es doliwat nur die kühlende Flüssigkeit der Marke FL22.