1.4.4.6. Die Prüfung des Niveaus der Flüssigkeit omywatelej der Gläser und der Scheinwerfer

Machen Sie den Behälter omywatelja der Windschutzscheibe nur von der speziellen Flüssigkeit, die für omywatelja vorbestimmt ist, oder dem reinen Wasser zurecht. Gefährlich niskosamersajuschtschuju die kühlende Flüssigkeit als Flüssigkeit stekloomywatelja zu verwenden. Bei dem Treffen der kühlenden Flüssigkeit auf die Windschutzscheibe wird die Sicht durch das Glas verschlimmert werden, was zum Verkehrsunfall bringen kann.

Die Abb. 1.184. Die Prüfung des Niveaus der Flüssigkeit omywatelej der Gläser und der Scheinwerfer


Prüfen Sie das Niveau der Flüssigkeit im Behälter stekloomywatelja. Falls notwendig dolejte die Flüssigkeit stekloomywatelja (die Abb. 1.184).
Um das Niveau der Flüssigkeit im Vorderbehälter omywatelja zu prüfen, nehmen Sie den Deckel vom Hals des Behälters ab. Dann schließen Sie vom Finger die Öffnung in der Mitte vom Deckel und, der Finger nicht entlassend, heben Sie den Deckel nach oben. Das Niveau der Flüssigkeit im Behälter stekloomywatelja entspricht der Höhe der Säule der Flüssigkeit im durchsichtigen Hörer, der am Deckel befestigt ist. Falls notwendig dolejte die Flüssigkeit stekloomywatelja. Beim Fehlen der Flüssigkeit für omywatelja verwenden Sie für die Auftankung des Behälters das gewöhnliche reine Wasser (bei der positiven Temperatur der Luft). Jedoch muss man bei der negativen Temperatur der Luft nur niskosamersajuschtschuju die Flüssigkeit stekloomywatelja verwenden.

DIE ANMERKUNG
Omywateli der Windschutzscheibe und des Glases der hinteren Hebetür verwenden die Flüssigkeit aus einem und derselbe Behälter.