1.4.5.4. Der Ersatz der Lampen der Scheinwerfer des nahen Lichtes

1. Prüfen Sie, damit sich der Hauptschalter der Beleuchtung in der Lage befand Es ist "Ausgeschaltet".
2. Heben Sie die Motorhaube und bestimmen Sie von der hinteren Seite des Körpers des Blockscheinwerfers die Anordnung der Lampen, die in den Scheinwerfern des entfernten und nahen Lichtes bestimmt sind.
Die Lampe, die mit dem Rand gelegen ist, gehört dem Scheinwerfer des nahen Lichtes, und die Lampe, die näher zum Zentrum des Autos gelegen ist, – dem Scheinwerfer des entfernten Lichtes.
3. Beim Ersatz der Lampe im rechten Scheinwerfer starten Sie den Motor und drehen Sie das Steuerrad bis zum Anschlag nach links um. Dann betäuben Sie den Motor. Wenn Sie die Lampe im linken Scheinwerfer ersetzen, so drehen Sie das Steuerrad bis zum Anschlag nach rechts um.

Die Abb. 1.195. Die Schrauben der Befestigung grjasesaschtschitnogo des Mantels


4. Wenden Sie die Schrauben ab, sie gegen den Uhrzeigersinn drehend, und bauen Sie teilweise grjasesaschtschitnyj den Mantel (die Abb. 1.195) ab.
5. Drehen Sie uplotnitelnuju den Deckel gegen den Uhrzeigersinn um und nehmen Sie sie ab.
6. Schalten Sie den elektrischen Stecker von der Lampe aus, es rückwärts geschlürft.

Die Abb. 1.196. Das Abschalten der spannkräftigen Halterung der Lampe


7. Knöpfen Sie die spannkräftige Halterung der Lampe (die Abb. 1.196) auf.
8. Nehmen Sie die spannkräftige Halterung beiseite, um die Lampe zu befreien.
9. Vorsichtig nehmen Sie die Lampe aus dem Netz heraus, sie rückwärts geschlürft.
10. Ersetzen Sie die Lampe.
11. Stellen Sie alle Details auf die Stelle fest, die beschriebenen höher Operationen in der Rückreihenfolge erfüllt.