2.3.1.3. Der Ersatz des fetten Filters

Nehmen Sie den Ausflußpfropfen des fetten Filters ab.

Die Abb. 2.202. Der fette Filter: 1 – uplotnitelnoje der Ring; 2 – der Deckel des fetten Filters


Wenden Sie den Deckel des fetten Filters auf 2 Wendungen ab und ziehen Sie das motorische Öl (die Abb. 2.202) zusammen.
Nehmen Sie den fetten Filter ab.
Verwenden Sie das reine alte Lumpen, um die Setzoberfläche auf dem Adapter und dem Deckel des fetten Filters abzuwischen.
Tragen Sie das reine Öl auf neu uplotnitelnoje den Ring des neuen fetten Filters und des neuen Ausflußpfropfens des fetten Filters auf.

Die Abb. 2.203. Die Komponenten des fetten Filters: 1 – der Adapter; 2 – uplotnitelnoje der Ring des Deckels; 3 – der Deckel; 4 – uplotnitelnoje der Ring des Ausflußpfropfens; 5 – der Ausflußpfropfen


Stellen Sie den fetten Filter, den Ausflußpfropfen des fetten Filters und den Deckel des fetten Filters (die Abb. 2.203) fest.
Ziehen Sie den Deckel des fetten Filters und den Ausflußpfropfen des fetten Filters fest.
Der Moment des Zuges:
Der Deckel des fetten Filters – 30–35 N·m;
Der Ausflußpfropfen des fetten Filters – 9. 0–11 N·m.
Starten Sie den Motor und prüfen Sie die Abwesenheit des Ausfließens des Öls.
Prüfen Sie das Niveau des Öls. Notfalls dolejte das Öl.