2.3.2.3. Die Prüfung des Pfropfens des Heizkörpers

Prüfen Sie das Niveau der kühlenden Flüssigkeit.
Nehmen Sie den Pfropfen des Heizkörpers ab.
Reinigen Sie die Setzoberfläche des Pfropfens des Heizkörpers und den oberen Schlauch des Heizkörpers.

Die Abb. 2.212. Der Anschluss kompressometra


Für die Prüfung der Dichtheit des Pfropfens des Heizkörpers schließen Sie kompressometr an den Tankhals des erweiternden Behälters (die Abb. 2.212) an.

DIE ANMERKUNG
Beim Anschließen des Pfropfens des Heizkörpers zu kompressometru tragen Sie das Wasser oder die kühlende Flüssigkeit des Motors auf die Verdichtung des Deckels auf.

Schaffen Sie im Heizkörper den angegebenen Druck.
Der Druck: 127 kpa.
Überzeugen sich darin, dass der Druck nicht fällt. Andernfalls prüfen Sie das System auf das Ausfließen der kühlenden Flüssigkeit.
– Wenn das Ausfließen der kühlenden Flüssigkeit – im Oberteil des Stutzens des Schlauches, den oberen Schlauch und das Kummet ersetzen Sie.
– Wenn das Ausfließen der kühlenden Flüssigkeit – im Hauptteil des Heizkörpers, den Heizkörper ersetzen Sie.