4.4.1. Die Regulierung der Unordnung der Räder

Die Abb. 4.31. Das Regelungsfäustchen auf dem hinteren unteren Hebel: 1 – die hintere linke Seite; 2 – das Regelungsfäustchen


Die Unordnung der Räder wird vom Drehen des Fäustchens auf dem hinteren unteren Hebel reguliert. Das Drehen des Fäustchens auf eine Teilung ändert den Winkel der Unordnung der Räder ungefähr auf 0°20 ’ (die Abb. 4.31).